angebot_latino - Casa della Vita

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

angebot_latino

Lateinamerikanische Tänze (ohne Partner)
Lateinamerikanische Tänze, im Tänzerjargon kurz Latein genannt, ist ein feststehender Sammelbegriff für fünf Tänze: Samba, ChaChaCha, Rumba, Pasodoble und Jive. Diese Tänze, zusammen mit Salsa und Merengue sind Grundlage für diese Grruppen. Das lateinamerikanische Tanzen erfordert ein hohes Maß an Körperbeherrschung und Körpergefühl. Ober- und Unterkörper sowie Arme und Beine werden separiert. das heißt bewegen sich scheinbar unabhängig voneinander und werden aus der Körpermitte heraus gesteuert.

Das stellt hohe Anforderungen an die Ausbildung,der Motorik. Dadurch entstehen fließende Bewegungen, die wir oft als angenehm und lebensfroh empfinden.

Wir fühen die Kinder in diesen Gruppen mit einfachen Choreographien an diese Bewegungsform heran.

zurück

Gruppe

Uhrzeit / Ort

Kids
(8 - 14 Jahre)

Dienstags 17:30 - 18:30 Uhr
Pfarrheim Hl. Blut, Rosenheim

Teens
(ab 15 Jahre)

Dienstags 17:30 - 18:30 Uhr
Pfarrheim Hl. Blut, Rosenheim

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü